Zukunft • gemeinsam • gestalten

Die Emergy Führungs- und Servicegesellschaft mbH wurde im Januar 2018 von den Städten Borken und Coesfeld gegründet.

Ziel der Emergy ist die langfristige und strategische Weiter­entwicklung der beiden Unternehmen Stadtwerke Borken/Westf. GmbH und Wirtschafts­betriebe der Stadt Coesfeld GmbH. Weiter sollen die Wett­bewerbs­fähigkeit und Wirt­schaft­lich­keit beider Strukturen gestärkt und ausgebaut werden. Der Name "Emergy" steht für das Thema Energie.

Das "M" signalisiert die Ver­bindung zu unserer Region "Münsterland" und steht gleich­zeitig für das englische Wort "merger", im Sinne der Zu­sammen­arbeit beider Unternehmen. Die beiden Unternehmen betätigen sich neben den klassischen Geschäfts­feldern Energie- und Trink­wasser­versorgung in Infrastruktur­bereichen wie bspw. Bäder­betrieb oder Park­häuser. Zudem engagieren sich beide Häuser aktiv in den Bereichen Digitalisierung und Glasfaser. Gemeinsam beschäftigen die Unternehmen mehr als 350 Mit­arbeiter und erwirt­schaften Umsatz­erlöse von rund 180 Mio. Euro.

img01
img01
img01
img01

Struktur

Die beiden Kreisstädte Borken und Coesfeld sind jeweils zu 50 % an der EMERGY Führungs- und Service­gesellschaft beteiligt. Gleich­zeitig ist die Stadt Borken (96,71%) mit vier weiteren Gemeinden und Städten (3,29%) Gesellschafter der Stadtwerke Borken/Westf. GmbH. Die Wirtschaftsbetriebe der Stadt Coesfeld GmbH sind eine 100-prozentige Tochter der Stadt Coesfeld. Beide Unternehmen und Strukturen sind somit stark mit der Region verbunden und zu 100% in kommunaler Hand.

Karriere

Die Energiewirtschaft befindet sich aufgrund der Marktliberalisierung und der aktuellen Herausforderungen der Energiewende in einem bedeutenden Umbauprozess. Um den Veränderungen des Energiemarktes selbstbewusst begegnen zu können, brauchen wir motivierte und leistungsstarke Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, mit denen wir intelligente Geschäftsmodelle und neue technologische Entwicklungen für ein zukunftsfähiges Unternehmen entwickeln können.


  • +

    Regulierungsmanagement

    Referent Regulierungsmanagement (m/w/d)
    Wir suchen

    zur Verstärkung unseres Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Referenten Regulierungs­management (m/w/d).

    Die Aufgaben

    der Stelle sind die Durchführung von Netz­entgelt­kalkulation und -genehmigungs­verfahren, Ableitung von Optimierungs­potenzialen vor dem Hintergrund der Anreiz­regulierung, Aufbereitung von regulatorischen Informations­pflichten, Analyse der Entwicklung von Rahmen­bedingungen der Regulierung, Erstellung von Argumentations­leitfäden und Bearbeitung von Anfragen der Regulierungs­behörden.

    Wir erwarten

    ein erfolgreich abgeschlossenes wirtschafts­wissenschaft­liches Studium oder vergleichbare Qualifikationen mit Berufs­erfahrung in der Energie­wirtschaft, hohe Zahlen­affinität, strukturierte und selbstständige Arbeitsweise sowie ausgeprägtes konzeptionelles, analytisches und wirtschaftliches Denken und Handeln.

    Wir bieten

    Ihnen ein interessantes Aufgabengebiet in einem dynamischen Unternehmen und eine Basis für Ihre persönliche Weiter­entwicklung.

    Wir freuen uns

    auf Ihre aussage­kräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehalts­vorstellungen und des frühestmöglichen Eintritts­termins an
    info@custodia-personal.de.

    Für Fragen steht Ihnen Frau Dr. Jana Lippianowski,
    Fon 0421 959 10 170, gerne zur Verfügung.


    Jetzt bewerben


Sind keine Stellenanzeigen in Ihrem energiewirtschaftlichen Interessengebiet ausgeschrieben? Senden Sie uns gerne auch Ihre Initiativbewerbung an personal@emergy.de.

Auch unsere Kooperationspartner suchen regelmäßig motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Hier der Link zu den Websites:

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf